Corona (Covid-19) - Russische Schule Bern HSK

Direkt zum Seiteninhalt
Informationen
Maskenpflicht ab 1. Schuljahr
Auf den Schulstart am 10. Januar hin führt der Kanton Bern an den Schulen neu eine Maskentragpflicht ab der 1. Klasse ein:
  • Mit dieser Massnahme will der Regierungsrat den hohen Covid-19-Fallzahlen und insbesondere der sich stark ausbreitenden Omikron-Variante entgegenwirken.
  • Die Ausweitung der Maskentragpflicht soll die Ausbreitung des Coronavirus an den Schulen eindämmen und damit Kinder sowie das Lehr- und Schulpersonal zusätzlich vor einer Infektion schützen.
  • Die Maskentragpflicht unterstützt die Fortführung des Präsenzunterricht.
  • Kindergärten sind von der neuen Regelung ausgenommen.
  • Die neue Massnahme gilt vorläufig bis am 24. Januar 2022.
          
In den FAQs zum Coronavirus für die Volksschule sind die aktuellen Empfehlungen von Seiten Kanton festgehalten: www.bkd.be.ch/de/start/themen/coronavirus/volksschule

Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Engagement und wünschen Ihnen und Ihren Familien Gesundheit, Gelassenheit und viel Gutes und Gefreutes!
Russische Schule Bern HSK
c/o Jelena & Thomas Rappo
Nünenenweg 61
3123 Belp
+41 78 810 25 56 (Jelena)
+41 31 812 05 18 (Jelena)
+41 31 812 05 16 (Thomas)
russische.schule.bern@gmx.ch
Zurück zum Seiteninhalt